Villen  Wohnungen Gewerbe Immobilien Grundstücke Tipp des Monats

Villen Avsallar

 

 

Home
Über die Firma
Angebot des Monats
Villen / Haeuser
Wohnungen
Grundstücke
Gewerbe Immobilien
Unser Service
Immobilienkauf
Gesetzestext
Die Türkei
Einreise Türkei
Kontakt
Impressum
Gästebuch
Kontakt Formular

 

 

 

 

 

Was Sie bei Ihrer Einreise in die Türkei alles beachten müssen habe ich Ihnen hier zusammen gestellt

 

******************

EINREISEBESTIMMUNGEN

 

Europäische Staatsbürger dürfen sich ohne Visum bis zu 90 Tagen in der Türkei aufhalten.

Ein gültiger Reisepass oder ein Personalausweis ist für die Einreise ausreichend, wobei von der Einreise mit dem Personalausweis abgeraten wird -in der Vergangenheit gab es vereinzelt Schwierigkeiten; mit dem Pass sind Sie auf der sicheren Seite. Kinder müssen im Reisepass eines mitreisenden Elternteils eingetragen sein, wobei es wesentlich besser ist wenn der Nachwuchs über einen Kinderausweis verfügt. Bis zum 10. Lebensjahr wird das Dokument auch ohne Lichtbild anerkannt, ab dem 10. Lebensjahr ist ein Foto zwingend erforderlich. Die Geburtsurkunde wird als Einreisedokument nicht anerkannt.

Sollten Sie bei der Einreise für Ihre Kinder keine gültigen Reisedokumente  parat haben, kann die Einreise verweigert werden.

Einreise mit dem PKW in die Türkei

Das Kraftfahrzeug wird bei der Einreise in die Türkei im Reisepass des Fahrers eingetragen. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt einen Reisepass und nicht einen Personalausweis mit sich führen. Planen Sie einen Aufenthalt in der Türkei länger als 3 Monate sollten Sie bei einer türkischen Auslandsvertretung, Botschaft oder Generalkonsulat, ein Visum beantragen.

 

Ein Visum können Europäer für bis zu 3 Jahre bei der jeweiligen Ausländerpolizei beantragen. Die anfallenden Gebühren sowie welche Unterlagen benötigt werden erfahren sie vor Ort. Es gibt unterschiedliche Vorschriften für verschiedene Nationalitäten.